Artikel

Lernen – alles rund um den Nachhilfeunterricht

Der Schulabschluss steht vor der Tür und plötzlich ist klar, in einigen Fächern gibt es Defizite. Da ist guter Rat teuer. Ein guter Weg ist in diesem Fall die gute alte Nachhilfe. Heute gibt es verschiedene Wege, einen guten Nachhilfelehrer zu finden. Die Kosten für den Nachhilfeunterricht sind allerdings sehr unterschiedlich. Schaut man sich auf den Vermittlungsplattformen für Nachhilfe um, bewegen sich die Preise zwischen 10 und 25 Euro pro Stunde.

Artikel lesen »

Zeitmanagement beim Lernen

Es ist nie zu früh, um der der Planung und Vorbereitung des Lernstoffes anzufangen. Zu Beginn ist eine Übersicht sinnvoll, auf der die Lerninhalte strukturiert dargestellt werden. So hat der Schüler jederzeit einen guten Überblick. Die Lernumgebung ist ein weiterer wichtiger Faktor. Nebengeräusche, Krach oder Unordnung beeinträchtigen die Konzentration und Aufnahmefähigkeit. PC und Handy haben hier auch nichts zu suchen. Ausnahme ist natürlich, wenn eines der beiden Geräte zum Lernen gebraucht wird.

Artikel lesen »

Lerntypen – wie lernt man am effektivsten

Die Lerntypen unterscheiden sich darin, dass sie unterschiedliche Sinne einsetzen, um den Lernstoff aufzunehmen, zu verarbeiten und zu verstehen und letztendlich zu speichern. Vom Lerntyp hängt ab, welches Lernkonzept Sinn macht und am effektivsten ist.

Artikel lesen »

Tipps zur besonderen Lernleistung

Planungstalent und ein gutes Durchhaltevermögen sind neben dem Zeitaufwand die wichtigsten Kriterien für die besondere Lernleistung. Da die Lehrperson nur wenig Hilfe leisten darf, muss der Schüler sehr selbständig arbeiten. Das heißt im Klartext, dass er die Formulierung der Fragen der besonderen Leistung selbst übernimmt, ebenso wie die Recherche und Aufbereitung.

Artikel lesen »

Tipps zur schriftlichen Prüfung

Hat sich ein Schüler auf die schriftliche Prüfung für das Abitur gut vorbereitet, muss er nicht aufgeregt oder ängstlich sein. Schließlich bedeutet diese Prüfung auch, dass bald ein wichtiger Teil des Lebens abgeschlossen ist. Die vergangene Schulzeit hat die Kids auf diesen großen Tag vorbereitet. Zudem ist eines gewiss: In der schriftlichen Prüfung gibt es nur Inhalte, die in dieser Zeit vermittelt wurden.

Artikel lesen »

Tipps zur mündlichen Prüfung

Natürlich muss ein Schüler vor der mündlichen Prüfung alle notwendigen Themen noch einmal durchgehen. Es ist aber sinnvoll, vor der Prüfung das Gespräch mit dem zuständigen Prüfungslehrer zu suchen. Er kann eventuell über Schwerpunkte der Prüfung informieren. Kann ein Schüler den Fokus auf die Schwerpunkte legen, erleichtert das das Lernen im Vorfeld unglaublich.

Artikel lesen »

Tipps zur Kurswahl

Von der Wahl der Oberstufenkurse hängt ab, wie viel Spaß die zusätzlichen Wochenstunden machen. Wählt ein Schüler Fächer, die ihm Spaß machen und die ihn erfüllen, wird der zusätzliche Stoff zum Vergnügen. Im Falle einer schlechten Wahl werden die Kursstunden zur Qual. Die Kurswahl soll die Weichen in ein erfülltes Berufsleben stellen.

Artikel lesen »

Spätes Zocken vermeiden

Zeit fürs Bett? Jugendliche stellen sich die Phase vor dem Einschlafen ganz anders vor, als es Erwachsene tun. Sie zocken auf dem Handy oder dem Nintendo, schauen sich noch spät einen Film an oder tauchen in Spielwelten am PC ein. Dass dieses Verhalten nicht optimal ist, steht außer Frage.

Artikel lesen »

Du hast Interesse an (Online-)Nachhilfe bei uns? Wir freuen uns darauf dich kennenzulernen. Vereinbare einfach einen Termin und lerne uns kennen!