Homeschooling

Homeschooling stellt Eltern und Schüler vor teils ungewohnte Herausforderungen. Unser Ratgeber soll beiden Seiten des Küchentischs zu mehr Gelassenheit, Effektivität und Spaß im Homeschooling verhelfen.

Definition

Homeschooling ist lediglich ein moderner Begriff für Heimunterricht. Die Kinder werden bei dieser Form des Lernens in den eigenen vier Wänden unterrichtet. Ob dies durch die Eltern oder eine Lehrkraft stattfindet, ist die Entscheidung der Eltern. Die Struktur dieser Unterrichtsform kann sehr unterschiedlich aussehen. Es ist möglich, dass das Homeschooling wie der Unterricht in der Schule strukturiert ist. Bis hin zum Unschooling gibt es diverse Formen des Heimunterrichts.

In der Vergangenheit war der Hausunterricht durchaus üblich. In Kreisen höheren gesellschaftlichen Standes, wurden die Kinder in der Regel zuhause unterrichtet. Als Lehrkräfte wurden Akademiker ohne Arbeit eingestellt. Diese Hauslehrer – oder in Königshäusern Hofmeister – wurden bis zum 19. Jahrhundert eingesetzt.

Unser Ratgeber:

Was Eltern beschäftigt

Besonders für Eltern ist die Situation Homeschooling eine ungewohnte Herausforderung

In unserem Ratgeber möchten wir Strategien und Informationen bereitstellen, die Eltern zu mehr Selbstsicherheit und Gelassenheit in ihrer Rolle verhilft.

Was Schüler verunsichert

Von den Eltern unterrichtet zu werden ist ungewohnt und kann sich falsch anfühlen

Wir nehmen die Sorgen von Schülerinnen und Schülern sehr ernst. Wenn die Eltern das Unterrichten übernehmen, ist das eine große Umstellung. Wir geben dir Tipps, wie es klappen kann.

Was man besser machen kann

Unsere Erfahrung aus der Praxis lehrt uns stetig neue Ansätze, die wir gerne weitergeben möchten

Wir sind Experten in Sachen Lernen und möchten unser Wissen teilen, damit auch abseits der Nachhilfe und in den zustandsbedingten Homeschooling-Situationen mehr Freude am Lernen entsteht.

Was bedeutet Homeschooling?

Und was müssen Eltern und Schüler wissen?

Als Experten in Sachen lernen möchten wir Eltern und Schülern mit unserem Ratgeber rund um das Thema Homeschooling nützliche Tipps für den Alltag geben.

Engagierte Eltern Vater

Was bedeutet Homeschooling?

Homeschooling ist in Deutschland nur in Ausnahmefällen erlaubt. Es bedeutet, dass Kinder zuhause unterrichtet werden, entweder durch Eltern oder Lehrpersonen. Die Schulpflicht in Deutschland spricht aber gegen Heimunterricht.

nachhilfe coaching mentor
Einzelunterricht

Aktuelle Situation:

Durch die aktuelle Situation durch den COVID-19 Virus ist die Schulpflicht in Deutschland momentan ausgesetzt. Die Kinder werden zuhause mit Lernstoff versorgt und müssen diesen erarbeiten. Es werden moderne Medien genutzt, allerdings ist auch ein außergewöhnlicher Einsatz der Eltern gefragt. Deshalb ist Homeschooling momentan alltäglich geworden.

Gelassen bleiben.

In Deutschland gibt es nicht viele Erfahrungen mit dem Homeschooling. Dennoch ist es vielleicht interessant, gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Situation, mehr darüber zu erfahren. Es muss klar sein, dass sich der Alltag gravierend ändert. Die Umstellung des täglichen Ablaufs ist keinesfalls schnell umzusetzen. Für Eltern macht es Sinn, gelassen zu bleiben und den Plan immer wieder anzupassen.

Homeschooling Mutter Tocher
homeschooling ratgeber titelbild details

Lade dir jetzt unseren Ratgeber zum Thema Homeschooling herunter!

Du bist Schüler oder betreust vielleicht gerade deine Kinder auf Grund der aktuellen Situation zuhause? Homeschooling kann für beide Seiten herausfordernd sein – wir möchten dir helfen!