Schulprobleme bei hochbegabten Kindern

Eine Hochbegabung kann bei einem Kind durch einen Test festgestellt werden. Ist ein Schüler betroffen, kann er individuell gefördert werden. Das Lernen fällt diesen Kindern oft sehr leicht. In einigen Fällen leidet allerdings die soziale Kompetenz.

Ist mein Kind hochbegabt?

In der Regel werden Kinder, bei denen Hochbegabung vermutet wird, getestet. Ein IQ-Test ist der erste Schritt. Nach professioneller Auswertung kann der Hinweis auf eine Hochbegabung erkannt werden. Der IQ liegt bei betroffenen Kindern über 135. Eltern können Indizien für eine Hochbegabung im Alltag erkennen. Die Kinder möchten im Freizeitbereich immer wieder gefördert werden. Altersgerechte Beschäftigungen langweilen diese Kids. Es fällt eine besonders schnelle Auffassungsgabe auf. Im Unterricht fühlen sich hochbegabte Kinder unterfordert.

Probleme im Schulalltag

Andere Schüler necken hochbegabte Kinder gern. Dadurch, dass die begabten Kids gute Noten schreiben und ihnen der Unterricht sehr leicht fällt, geraten sie in den Fokus. Worte wie Nerd oder Streber sind an der Tagesordnung. Um diese Situation zu vermeiden, geben sich hochbegabte Schüler gern als Klassenclown. Dadurch werden andere Kinder allerdings gestört. Es ist auch nicht ungewöhnlich, wenn sie absichtlich schlechtere Noten schreiben, um „normal“ zu wirken.

Richtig fördern

Die Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind e. V. bietet Eltern gute Unterstützung in puncto Hochbegabtenförderung. Es gibt zahlreiche Programme, die das Kind optimal fördern. Außerdem gibt es die Vereinigung „Mensa“, die international tätig ist und wertvolle Kontakte vermitteln kann.

Grundsätzlich ist Hochbegabung als ein besonderes Geschenk zu sehen. Eltern sollten ihr Kind unterstützen und optimal fördern, um das beste Ergebnis für den Schüler zu erhalten.

Themenverwandte Beiträge

Schulangst – was tun?

Schulangst – was tun? Die Angst vor der Schule hat natürlich Auswirkungen auf das betroffene Kind. Eine Schulverweigerung ist nicht selten. Es treten Krankheitssymptome auf und Leistungseinbrüche sind eine weitere Folge. Woher kommt die [...]

Nachhilfe Christian Klee Geschäftsführer

Ich bin für Sie da!

Haben Sie Fragen oder Interesse an einem persönlichen und kostenlosen Beratungsgespräch?

Nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf: +49 176 801 289 89 oder schreiben Sie mir eine Email.

Jetzt Nachhilfe kostenlos testen!
2019-07-12T08:14:32+00:00