Online lernen

Schüler von heute wissen sich zu helfen. Sie suchen auf YouTube nach Turtorials, die Wissen vermitteln, nutzen LernApps oder Vokabeltrainer mit dem Smartphone oder recherchieren im Internet. Digitale Medien sind Alltag geworden. Dies ist der Grund dafür, dass Online-Nachhilfe immer mehr an Beliebtheit gewinnt. 

Vielen Schülern ist wichtig, das Abitur möglichst gut abzuschließen. Entstehen dann in einzelnen Fächern Defizite und die ersten schlechteren Zensuren, ist guter Rat teuer. Unterstützung in Form von Nachhilfe ist dann eine gute Lösung. Problematisch ist dann aber, wenn die benötigten Fächer im ortsansässigen Studienkreis gerade nicht angeboten werden. Hier kommt die Online-Nachhilfe ins Spiel. Termine können individuell festgelegt werden und schon gibt es die notwendige Unterstützung. 

Der Unterricht findet via Skype statt. Probleme werden besprochen, Lerninhalte vermittelt. Zusätzlich werden Lernvideos auf YouTube genutzt. Die Resonanz betroffener Schüler ist sehr gut. Dadurch, dass sie Einzel-Nachhilfe erhalten, können Wissenslücken punktuell geschlossen werden. Das Online Lernen sorgt für einen Aufschwung in puncto Noten.

Online-Nachhilfe weltweit immer beliebter

Ebenso wie die Nutzung digitaler Medien, gewinnt die Online-Nachhilfe immer mehr Anhänger. Selbst größere Wissenslücken lassen sich mit der Online-Nachhilfe schließen. Die vermehrte Nachfrage betrifft aber nicht nur deutsche Schüler. Auch aus dem Ausland ist ein Anstieg von Online-Nachhilfe Bedarf zu verzeichnen. Die Nachhilfelehrer berücksichtigen selbst Zeitverschiebungen bei der Terminierung. Die Arbeitszeiten sind als sehr flexibel und teilweise ungewöhnlich. Online-Nachhilfe am Wochenende oder nachts ist also keine Besonderheit. Das Angebot umfasst z.B. auch Soforthilfe bei den Hausaufgaben – deshalb ist Flexibilität gefragt.

Des Weiteren schätzen Schüler das große Lehrangebot der Online-Lehrer. Selbst ausgefallene Fächer können über diesen Weg abgedeckt werden. Zum Teil wird der Online-Unterricht auch mit Gruppennachhilfe kombiniert. 

Effektiv und nachhaltig – Online-Nachhilfe

Der Online-Unterricht erzielt nachhaltige Erfolge. Digitale und analoge Lernmethoden werden perfekt kombiniert. Da es dank Skype zu einem echten Face-to-Face-Kontakt kommt, werden die Schüler persönlich betreut. Auch die Lehrkräfte kommen mit dieser neuen Unterrichtsform gut zurecht. Sie bereiten sich gut auf die Nachhilfestunden vor.  Zum Teil werden ungewöhnliche Methoden gewählt, wie z.B. die Arbeit mit YouTube Videos. Manche Nachhilfelehrer nutzen das Online Lernen auch zur Vorbereitung auf ihre spätere Tätigkeit in der Schule.

Fazit:

Online Lernen ist weiter auf dem Vormarsch. Die großen Vorteile der Online-Nachhilfe sorgen für immer mehr Interesse. Flexibel, örtlich unabhängig und qualitativ gut, können Schüler auf angenehme Weise ihre Wissenslücken schließen.

Themenverwandte Beiträge

Zeitmanagement beim Lernen

Zeitmanagement beim Lernen Regelmäßigkeit und Planung – der Weg zum Erfolg Es ist nie zu früh, um mit der Planung und Vorbereitung des Lernstoffes anzufangen. Zu Beginn ist eine Übersicht sinnvoll, auf der die [...]

Tipps zur mündlichen Prüfung

Tipps zur mündlichen Prüfung Wo liegen die Schwerpunkte? Natürlich muss ein Schüler vor der mündlichen Prüfung alle notwendigen Themen noch einmal durchgehen. Es ist aber sinnvoll, vor der Prüfung das Gespräch mit dem zuständigen [...]

Nachhilfe Christian Klee Geschäftsführer

Ich bin für Sie da!

Haben Sie Fragen oder Interesse an einem persönlichen und kostenlosen Beratungsgespräch?

Nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf: +49 176 801 289 89 oder schreiben Sie mir eine Email.

Jetzt Nachhilfe kostenlos testen!
2019-09-19T09:46:32+00:00